Informationen zur Schulanmeldung und zur Einschulung 2022

Bildschirmfoto 2021 04 07 um 19.39.42

FAQ

(1) Finden die Schuleingangsuntersuchungen statt ? 

Das Gesundheitsamt hat bislang keine Aussage zum Start der Untersuchungen veröffentlicht. Falls dies wieder möglich sein wird, erhalten Sie rechtzeitig eine schriftliche Einladung hierzu vom Gesundheitsamt Hildesheim.

(2) Wann und wie melde ich mein Kind für die Betreuung von 12-13 Uhr an ? 

Das Anmeldeformular hierzu erhalten Sie rechtzeitig in Ihrem Einschulungspaket.

(3) Mein Kind kann noch nicht schwimmen. Wie soll ich das machen, wenn alle Schwimmkurse abgesagt wurden ? 

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind bei Wiederaufnahme auf der Teilnehmerliste steht. Der Schwimmunterricht wird Rücksicht auf diese Situation nehmen und dort ansetzen, wo die Kinder stehen. 

(4) Wie melde ich mein Kind für den Hort an ? 

Anmeldungen nimmt Herr Müller vom AWO Hort Holle unter Telefon 05062-8990353 oder          hort.holle(at)awo-hi.de entgegen. 

(5) Wo erhalte ich einen Fahrplan für den Schulbus ? 

Der Fahrplan wird, wie viele andere Informationen auch, in Ihrem Einschulungspaket enthalten sein. 

(6) Wie sind die Kinder auf die Klassen aufgeteilt ?

Anfang Juni erhalten Sie eine Information über die Klasseneinteilung. 

(7) Wie und wann erhalte ich weitere Informationen ?

Sie erhalten Anfang Juni eine Einladung zu einem digitalen Elternabend am 14. Juni ab 18 Uhr. Dort werden sich auch die künftigen Klassenlehrkräfte vorstellen. Das Einschulungspaket wird Ihnen per Post vor dem digitalen Elternabend zugeschickt. 

(8) Woher bekomme ich eine Fahrkarte für den Bus ? 

Im Bezug auf die Fahrkarte erhalten Sie Post vom Landkreis Hildesheim. Wenn Sie dazu aufgefordert wurden, senden Sie bitte umgehend ein Passbild an die angegebene Anschrift des Landkreises ein. Im Anschluss daran werden die Schülerfahrkarten hier in der Schule ausgeteilt. 

 

 

weiterlesen

Im eingeschränkten Regelbetrieb (Szenario A) umfasst der Stundenplan auch weiterhin

alle Stunden (auch 2 Stunden Sportunterricht und kein Schwimmen), mit Ausnahme der AGs in Klasse 3/4. 

Ebenfalls gibt es eine Betreuung in Klasse 1/2 für die dort angemeldeten Kinder.               

Das Hygienekonzept ist nur leicht angepasst worden. Noch immer besteht im Bus, in den Fluren, Gängen und 

Pausen eine Maskenpflicht. Bitte denken Sie daher daran, Ihrem Kind eine Maske mitzugeben und für die

Hygiene derselbigen zu sorgen. 

Vielen Dank ! 

 

Die für uns geltenden Bestimmungen zum Schutz gegen das Virus finden Sie im aktuell gültigen Rahmen - Hygieneplan Corona Schule Version 3.2 hier.

 

Auch der Leitfaden zu Krankheitsanzeichen   Darf mein Kind in die Schule  und die Empfehlungen zum 

Verhalten bei Auftreten von respiratorischer Symptomatik dienen Ihrer Information.

 

Zusätzlich können Sie hier die aktuelle  Pausenregelung der GS Holle im Szenario A einsehen. 

 

 

 

Umweltschule in Europa
Seit 1995 wird das Projekt „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ in Niedersachsen für alle Schulen angeboten. Es ist mit ca. 340 teilnehmenden Schulen heute das größte schulische Netzwerk in unserem Bundesland.
Die Schulgemeinschaften der Umweltschulen verfolgen das Ziel, über einen Zeitraum von zwei Jahren durch konkrete Maßnahmen die Bereitschaft zu umweltgerechtem Verhalten zu erhöhen. Die international abgestimmten Themen sind Energie/Klimaschutz, Recycling/Abfall, Wasser sowie Mobilität, Fairer Handel und Globales Lernen (vgl. www.eco-schools.org). Eines dieser Themen sollte bei der Erst-Teilnahme bearbeitet werden. Darüber hinaus kann jede Schule unter einer Vielzahl von Themen wählen.
Wir, die Grundschule Holle sind dabei!